Nationalpark Hoge Kempen

Der Nationalpark Hoge Kempen umfasst ein bewirtschaftetes und geschütztes Waldgebiet von mehr als 12.742 Hektar. Das unberührte Naturschutzgebiet erstrecktsich über die Gemeinden Dilsen-Stokkem, Maasmechelen,Zutendaal, Lanaken, Genk und As.

Ausgedehnte Nadelwälder wechseln sich mit purpurnen Heidelandschaften ab. Große Seen sind die stillen Zeugen einer blühenden Kies- und Sandgewinnung. Auf den Hügelspitzen lässt sich eine atemberaubende Aussicht genießen. In diesem natürlichen Dekor leben zahlreiche seltene und besondere Tiere.

Information über alle Zugangstore auf www.nationaalparkhogekempen.be

Diese Seite empfehlen